Bewertung schreiben

Asia Therme Wellness Spa

Beschreibung

Auf einer Gesamtfläche von 15.000 Quadratmetern bietet die Asia Therme alles, was für einen entspannten Wellnesstag nötig ist. Zehn verschiedene Saunen erwarten Sie hier in einem exklusiven Ambiente; Highlight ist die Erdsauna aus über 80 Jahre alten Holzstämmen. Etwas ganz Besonderes ist zudem das Honigdampfbad mit seinem gesunden Klima. Nach dem Saunagang kann man sich in einem der Innen- oder Außenpools entspannen oder sich eine Massage gönnen.

Bewertungen

1.5 Sterne
Bewertung von am

Ich war am ersten Tag nach "Corona" in der Sauna.
Leider standen nur 5 Saunen zur Verfügung und Aufgüsse gab es auch noch nicht. Das im Angebot für 4 Stunden aufgeführte Frühstück wurde auch nicht serviert. Man sollte das , was in der Preisliste aufgeführt ist auch einhalten.
Sonst ist die Therme groß und geräumig. Leider trauen sich kaum Leute in die Sauna.
PK

Peter hat die Sauna am Montag, den 15. Juni 2020 besucht. Er/sie war morgens dort.

Detaillierte Bewertung

  • Ausstattung
    2 Sterne
  • Sauberkeit
    2 Sterne
  • Regeleinhaltung
    2 Sterne
  • Preis/Leistung
    1 Sterne
2 Sterne
Bewertung von am

Ist eine tolle Anlage mit symphatischem Aufgußpersonal, aber qualitativ nicht überzeugend.
Essen war nicht berauschend, Saunen sind nicht sonderlich gepflegt (wackelnde Holzlatten) und äußerst schlecht belüftet. In manchen Bereichen besteht gefährliche Rutschgefahr, fehlende Matten auf dem Saunaböden, müffelnde Duschräume vom Abfluss, Begehung der Saunalandschaft mit Straßenschuhen (vermutlich Personal).

Martin hat die Sauna am Samstag, den 15. September 2018 besucht. Er/sie war abends dort.

Detaillierte Bewertung

  • Ausstattung
    2 Sterne
  • Sauberkeit
    3 Sterne
  • Regeleinhaltung
    2 Sterne
  • Preis/Leistung
    2 Sterne
3 Sterne
Bewertung von am

Heute zwischen 17 und 19 Uhr war ich in der Sauna der Asia Therme in Korschenbroich. Die Therme liegt am westlichen Ortsrand von Korschenbroich und ist gut mit dem Auto erreichbar. Bedauerlicherweise ist das Parkplatzangebot für die Größe der Anlage sehr beschränkt. Alle verfügbaren Parkplätze waren belegt. Ich möchte nicht wissen, wie es hier am Wochenende möglich sein soll, einen Parkplatz zu finden. Nach längerem Suchen, habe ich dann einen Straßenzug entfernt geparkt, musste dann allerdings einige Minuten zum Haupteingang laufen.

Der Eingangsbereich wirkt deutlich edel und macht spürbar, dass es sich hier um eine hochwertigere Saunaanlage handelt. Spätestens nach Bezahlen des stolzen Eintrittspreises (20 Euro für 2 Stunden) dürfte klar sein, dass die Asiatherme in der Champions League der deutschen Saunen spielen möchte.

Nach dem Passieren des Drehkreuzes geht es in einen langen Gang, an welchem an der linken Seite jeweils kleinere Abteile sind mit den Umkleideschränken. Hierbei handelt es sich zwar nur um halbe Spinde, die aber dennoch sehr geräumig sind. Verschlossen und bezahlt wird in der Therme mit dem Chip, den man an der Kasse erhalten hatte und der sich jetzt im Armband des Spindes befindet. Angrenzend findet man auch die nach Geschlecht getrennten Duschbereiche. Dieser wies allerdings zu meinen beiden Besuchen einen relativ schmutzigen Boden auf.

Weiter gelangt man dann in einen weiteren langen Gang mit großer Fensterfront in den Saunagartenbereich. Hier befinden sich zahlreiche Ruheliegen mit Ausrichtung zum Garten. Am linken Ende befindet sich die sogenannte Wadi-Sauna mit klassischen 90 Grad, in welcher auch Aufgüsse stattfinden. Davor ein Eisbrunnen und ein Kaltwasserbereich mit Kneippschlauch und 3 Brausen. Am rechten Ende des Ganges gelangt man geradeaus in den Spa-Bereich mit Hammam oder linker Hand durch den großen Taschenablagebereich in den mehrgeschossigen Saunainnenbereich.

Hier gibt es einen großen, beheizten Innenpool der auch nach draußen führt. Daneben gibt es 2 Whirlpools und 2 weitere geschlechtergetrennte Duschbereiche. Steigt man die Treppen im hinteren Bereich dieses Innenraums nach unten, gelangt man zu verschiedenen Kalt-, Warm- und Heißanwendungen. Hier gibt es ein Wassertretbecken mit Kieselboden, 4 Fußbadbecken, 1 Kalttauchbecken, mehrere Brause-Duschen und ein Kaltwasserschlauch, ein Dampfbad mit 50 Grad Temperatur, die Salzsauna mit 90 Grad Temperatur und die Biosauna mit 55 Grad Temperatur.

Eine Etage höher hat man dann mehrere Sitzgelegenheiten, sowie den Zutritt zur Lichtsauna, welche mit 75 Grad beheizt ist und mit zahlreichen Laternen optisch dekoriert ist. Angrenzend findet man dann einen kleinen Kaltwasserbereich mit Dusche und Kneippschlauch. Bedauerlicherweise lässt sich hier nicht die Fließgeschwindigkeit des Wassers einstellen. So ist der Strahl leider viel zu stark eingestellt. Durch eine Glasschiebetür gelangt man in den geschlossenen Ruhebereich, der sich über mehrere Ebenen erstreckt. Hier gibt es 2 Infrarot-Wärmeliegen, mehrere Ruheliegen in der Nähe eines plätschernden Brunnens und viele Ruheliegen in einem nochmals abgetrennten zweigeschossigen Bereich. Teilweise kann man hier in den schön angelegten Gartenbereich blicken.

Im obersten Bereich gibt es dann noch weitere Ruheliegen und eine Kaminecke sowie ein Solarium.

Durch mehrere Türen gelangt man in den Saunaaußenbereich, der sehr gepflegt ist und durch seine überragende Größe besticht. Verteilt im Garten findet man hier eine Erdsauna mit 80 Grad und davorliegendem Kübelguss, die riesige Pagodensauna (85 Grad) mit eigenem Duschbereich, die Salzsauna (60 Grad) ebenfalls mit eigenen Duschbereich und ein kleines Saunagebäude mit der 75 Grad-Panorama-Sauna (180 Grad Gartenblick), einer Infrarotsauna und einem Kalttauchbecken. Daneben gibt es noch verteilte, offene Gartenduschen, ein riesiger unbeheizter Außenpool und das Saunarestaurant, welches sich in einem weiteren Gebäude inmitten des Saunagartens befindet.

Fazit und Bewertung:

Die Saunaanwendungen, die Fußbäder, Whirlpools und Pools und auch die Ruhebereiche sind allesamt sehr sauber und verdienen lobend erwähnt zu werden. Manko in der Sauberkeit lediglich die Dusch- und Nassbereiche. Hier sah man an verschiedenen Stellen in der Anlage deutliche Verunreinigungen am Boden. Man muss jedoch festhalten, dass es durchaus Saunapersonal gab, dass auch diese Bereich ab und zu durchwischte. Leider nicht in der Frequenz wie es nötig gewesen wäre, um der Besucherlast nachzukommen. Daher vergebe ich 4 von 5 Saunasternen für die Sauberkeit.

Die Qualität der Ausstattung ist für das Jahr 2016 überragend. Die gesamte Anlage wirkt sehr neu und zeitgemäß. Mit Liebe zum Detail wurden die Saunen dekoriert und eingerichtet. So sind in der Lichtersauna prachtvolle Laternen an den Wänden und in der mächtigen Pagodensauna, durch die man durch einen runden Eingang gelangt, findet sich ein asiatischer Gong. Auch die Vielzahl der unterschiedlichen Anwendungen ist sehr gut. So gibt es von 50 – 90 Grad verschiedene Typen von Warm- und Heißluftanwendungen. Mir persönlich fehlt bei dieser Anlagengröße und zu diesem stolzen Eintrittspreis allerdings noch eine Sauna in der Temperaturklasse über 100 Grad. Bei insgesamt 10 Kabinen sollte eine diese Temperatur bieten. Überraschenderweise gibt es sogar eine Erdsauna, die jedoch nur mit 80 Grad beheizt wird. Normalerweise ist die Erd- oder Maasauna immer die heißeste Sauna und oft mit 95 und mehr Grad beheizt. Die Kaltwasserbereiche in der Sauna sind auch teilweise etwas spärlich ausgestattet. So fehlt im angrenzenden Duschbereich der Pagodensauna beispielsweise die wichtigste Abkühlvariante, der Kneippschlauch. An anderer Stelle lässt sich der Wasserdruck des Kneippschlauches nicht selbst regulieren, sondern lediglich ein- und ausschalten. Hier war der Wasserdruck für eine gesundheitliche Anwendung zu hoch eingestellt. Daher vergebe ich ebenfalls nur 4 von 5 Sternen für die Ausstattung.

Leider ist, wie bei den meisten großen Saunaanlagen, auch in der Asiatherme die Regeleinhaltung und das Verhalten der Saunabesucher problematisch. Mehrere Gäste nutzten munter Ihr Smartphone, viele Gäste liefen barfuß durch die Anlage und sehr viele Gäste blockierten die besten Ruheliegen in ihrer Abwesenheit mit ihren Handtüchern. Bei all diesen Regelverstößen sieht das Personal der Anlage leider nur zu und schreitet nicht ein. Sehr schade, weshalb ich auch nur 2 von 5 Saunasternen vergeben kann.

Für mich ergibt sich daher ein Preisleistungs-Verhältnis von 3 von 5 Sternen. In Punkto Regeleinhaltung bzw. Regeldurchsetzung vom Personal würde ich mir für diesen stolzen Preis mehr erwarten. Auch erwarte ich top saubere Duschbereiche, bzw. ausreichend Saunapersonal, dass für diesen Zustand, auch bei höherer Auslastung sorgen kann.

Resümierend ist die Sauna der Asiatherme eine Empfehlung für Fans großer, neuer Anlagen mit sehr schönem Design. Wer großen Wert auf die Einhaltung der allgemeinen Saunaregeln (keine Nutztung von fotofähigen, mobilen Endgeräten, kein Blockieren von Ruheliegen durch Handtücher und Taschen, etc.) legt, wird hier aber wahrscheinlich weniger glücklich.

Kai hat die Sauna am Dienstag, den 22. März 2016 besucht. Er/sie war abends dort.

Detaillierte Bewertung

  • Ausstattung
    4 Sterne
  • Sauberkeit
    4 Sterne
  • Regeleinhaltung
    2 Sterne
  • Preis/Leistung
    3 Sterne

Gesamtbewertung

2 Sterne
  • Ausstattung
    2.5 Sterne
  • Sauberkeit
    3 Sterne
  • Regeleinhaltung
    2 Sterne
  • Preis/Leistung
    2 Sterne

Adresse

Holzkamp 5 - 7
41352 Korschenbroich

Telefon: 02161 - 67608
http://www.asiatherme.de/

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)
Dienstag 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)
Mittwoch 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)
Donnerstag 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)
Freitag 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)
Samstag 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)
Sonntag 10:00 - 23:00 Uhr
(gemischt)

Leistungen

Warmanwendungen
  • Bio-Sauna / Sanarium
  • Dampfbad
  • Fußbad
  • Infrarot
  • Finnische Sauna
Aufgüsse
  • Personal von Hand
Kaltanwendungen
  • Kneippschlauch
  • Eisbrunnen
  • Tauchbecken
  • Eimerdusche
  • Außenpool
Ruhe
  • Ruhebereich (offen)
  • Terrasse
  • Ruheraum (geschlossen)
Duschen
  • Gemeinschaftsduschen
Umkleiden
  • Sammelumkleiden
  • Föhn
  • Einzelumkleiden
Zahlungsmöglichkeiten
  • Chip
Sonstiges
  • Solarium
  • Massage
  • Kosmetik
  • kostenlose Parkplätze
  • Bar
  • Bistro
  • Leih-Equipment
  • Hammam
  • Whirlpool (Innenbereich)
  • Kneippgang
  • Außenbereich
  • Restaurant
  • beheizte Liegen

Eintrag aktualisieren

Zum Formular