Bewertung schreiben

Sauna im Bad Forstenrieder Park

Beschreibung

Unsere Saunalandschaft in Münchens Stadtteilbad „Forstenrieder Park“ hält für Freunde des sanfteren Schwitzens alternativ zur finnischen Sauna ein Sanarium bereit. Genießen Sie die entspannende und angenehm feuchte Wärme sowie das wechselnde Farblicht mit all Ihren Sinnen. Zwischen den Saunagängen laden wir Sie zum Besuch unseres Ruheraums oder des Freiluftgartens mit Tauchbecken und Kneippbereich ein.

Bewertungen

3 Sterne
Bewertung von am

Nach abgeschlossenem Arbeitstag besuchte ich gegen 18 Uhr die Sauna im Bad Forstenrieder Park. Geparkt habe ich auf einem kleinen, aber ausreichend großen, kostenfreien Parkplatz direkt am Schwimmbad. Optisch hat das Münchner Stadtbad von außen betrachtet schon die besten Tage hinter sich gebracht. Umso überraschender das für einen Kurzzeitbesuch 14,50 € bezahlt werden mussten. Auch die hohe Taktung, 4 Stunden Kurzzeit, machte mich etwas stutzig. Normalerweise ist es so, je mehr Stunden die Kurzzeit umfasst, desto größer ist die Saunalandschaft. Ich war also sehr gespannt, was hinter dem Drehkreuz der Sauna auf mich wartete.

Die Sammelumkleiden waren allerdings entsprechend der Außenoptik des Schwimmbades aus vergangenen Schwimmbadtagen. Verschlossen wurden die Spinde mit den allseits bekannten Plastikarmband-Schlüsseln. Diese waren schon sehr alt und abgenutzt. Daneben gibt es noch Einzelumkleiden.

Danach betrat ich die Saunalandschaft und befand mich direkt links neben der kleinen Saunabar. Auf der linken Seite waren die WCs die leider ebenfalls im alten Stil des Schwimmbads gehalten sind und auch etwas komisch rochen. Sauber waren sie jedoch. Anschließend konnte man sich eine Räumlichkeit weiter abduschen. Dieser Duschbereich wirkte deutlich neuer und hochwertiger wie das bereits gesehene und muss daher deutlich später entstanden sein. Des Weiteren befindet sich auf dieser Seite noch ein Sanarium mit 60 Grad und ein kleines Tauchbecken. Das Sanarium war neu und wirkte hochwertig, das Tauchbecken war definitiv noch aus alten Saunatagen.

Mittig befindet sich dann ein offener Duschbereich mit Kaltwasserduschen und Kneippschlauch. Auf dessen Rückseite ein offener Ruhebereich und einige Fußbadbecken. Leider waren diese Fußbadbecken ebenfalls relativ alt oder einfach nur ungepflegt, da alle Ausgüsse sehr stark verrostet waren.

Auf dem Weg in den Außenbereich kommt man noch an einem kleinen Schlafraum mit 4 Futonbetten und dem Dampfbad vorbei. Auch das Dampfbad wirkte schon deutlich älter, war aber sauber. Die Tür des Außenbereichs wurde mit einem dreckigen Kanister offen gehalten, dies wirkte weniger schön für mich.

Der Außenbereich beginnt mit einer kleinen Überdachung unter welcher sich eine Ruhebank, ein paar alte Schwimmbadliegen und ein altes Tauchbecken befinden. Daneben ist eine kleine Duschecke für das Abbrausen nach dem Saunagang. Wenn man hier einen Blick nach oben an die Holzdecke wirft, muss man feststellen, dass das Alter auch hier nicht spurlos vorbeigegangen ist, da sie an manchen Stellen schon zu schimmeln beginnt. Unmittelbar im Anschluss befindet sich dann die sehr neue finnische Sauna mit 90 Grad. Hier finden die Aufgüsse statt und man hat einen schönen Blick in den Saunagarten.

Der Saunagarten selbst ist ganz nett angelegt und ebenfalls deutlich neueren Datums. Hier gibt es einen kleinen, „asiatisch“ angehauchten Teil mit Steinweg, Bambus und Fußerlebnisbecken mit „Wasserwand“-Dusche. Außerdem gibt es ein kleines Rasenstück mit einigen Ruheliegen. Da wir uns mitten in der Stadt befinden, hat man leider nur Blick auf den hohen Holzbrettzaun.

Die Ausstattung der Saunalandschaft möchte ich (ungeachtet dem Preis) mit 3 Sternen bewerten. Es gibt das nötigste (finnische Sauna, Sanarium, Dampfbad) – mehr aber auch nicht. Jedes bessere Fitnessstudio bietet diese 3 Warmanwendungen in ihrer Wellnesslandschaft an. Zudem ist es ein Mix aus alten und neuen Elementen, wobei die alten Elemente schon sehr abgelebt wirken.

Die Sauberkeit der Sauna ist generell sehr gut. Für mich einziges Manko ist die schimmelige Holzdecke im Außenbereich und der dreckige Kanister der zum Aufhalten der Außentüre verwendet wurde. Da aber die Böden, sanitären Einrichtungen und die Warmanwendungen sehr sauber waren, vergebe ich 4 Sterne für die Sauberkeit.

Bei der Regeleinhaltung kann ich dieser Saunalandschaft leider nur 3 Sterne vergeben, da eigentlich fast alle anderen Besucher barfuß herumliefen. Da die Sauna sehr überschaubar ist und auch Saunapersonal vorhanden war, hätte man ein Eingreifen hier erwarten können. Ansonsten herrschte aber in den Saunakabinen Ruhe und es wurden zu meinem Besuch auch keine Ruheliegen mit Handtüchern blockiert.

Letztes Bewertungskriterium ist das Preis-Leistungsverhältnis. Meiner Meinung nach stimmt dieses Verhältnis leider überhaupt nicht. Zum Einen beträgt die „Kurzzeit“ 4 Stunden. Eine viel zu lange Zeit, da die Saunalandschaft sehr klein und überschaubar ist. 14,50 € für 3 Warmanwendungen ist auch sehr teuer. Ich war schon in sehr vielen Saunen in ganz Deutschland, aber dieser Preis für die angebotene Leistung ist ein wenig hoch. (Vergleicht man hier z.B. mit den Stadtbädern aus Frankfurt am Main (Platz 2 hinter München was Lebenshaltungskosten angeht, Platz 1 vor München in punkto Einkommen pro Kopf) dann bekommt man hier für 10 – 12 Euro eine viel größere Variation an Warm- und Kaltanwendungen.) Daher möchte ich für die Preis-Leistung nur 2 Sterne vergeben.

Wer nicht so aufs Geld achten muss und hygienisch kein Problem hat, dass sehr viele Besucher ohne Badeschuhe umherlaufen, der kann sich in dieser Sauna durchaus wohlfühlen. Der Saunagarten ist auch für eine Stadtsauna ruhig gelegen und mit dem Geplätscher der Wasserwand entspannend.

Randnotiz: Zu meinem Besuch waren nur Männer in der Sauna. Ich hatte anschließend nochmal zur Sicherheit geschaut, aber es war kein Männersaunatag. Merkwürdig.

Kai hat die Sauna am Montag, den 27. April 2015 besucht. Er/sie war abends dort.

Detaillierte Bewertung

  • Ausstattung
    3 Sterne
  • Sauberkeit
    4 Sterne
  • Regeleinhaltung
    3 Sterne
  • Preis/Leistung
    2 Sterne

Gesamtbewertung

3 Sterne
  • Ausstattung
    3 Sterne
  • Sauberkeit
    4 Sterne
  • Regeleinhaltung
    3 Sterne
  • Preis/Leistung
    2 Sterne

Adresse

Stäblistraße 27 b
81476 München

Telefon: 089 - 23615050
http://www.swm.de/privatkunden/m-baeder/sauna/bad-forstenrieder-park.html

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)
Dienstag 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)
Mittwoch 10:00 - 22:00 Uhr
(Damen)
Donnerstag 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)
Freitag 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)
Samstag 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)
Sonntag 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)
Feiertage 10:00 - 22:00 Uhr
(gemischt)

Leistungen

Warmanwendungen
  • Bio-Sauna / Sanarium
  • Dampfbad
  • Fußbad
  • Finnische Sauna
Aufgüsse
  • Personal von Hand
Kaltanwendungen
  • Kneippschlauch
  • Tauchbecken
Ruhe
  • Ruheraum (geschlossen)
  • Ruhebereich (offen)
  • Terrasse
Duschen
  • Gemeinschaftsduschen
Umkleiden
  • Sammelumkleiden
  • Einzelumkleiden
Sonstiges
  • Damensauna
  • kostenlose Parkplätze
  • Kneippgang
  • Außenbereich

Eintrag aktualisieren

Zum Formular